.one day, 2000

Oneday All Oneday Part Oneday Back Oneday03 Oneday Zeit
Videoinstallation: Super 8 Film, 2.23 min. auf DVD, Loop
8 ausgesägte Color-Pigmentfarbenprints auf PVC, Lack,
verzinkter Stahl, Monitor und Video, 110 x 370 x 50 cm
Color-Pigmentfarbenprint auf PVC, 125 x 180 x 1 cm
Color-Pigmentfarbenprint auf PVC, 18 x 15 x 1 cm

"Dass und wie Menschen überall auf der Welt ihrem Lebensraum – Dorf oder Kosmos – rituell Struktur verleihen, Zeit schaffen, indem sie durch Jahreslauf- oder Lebenslaufriten Zäsuren setzen und bewältigen, ihren sozialen Organisationen im Kult konstituieren, lässt sich von einer einzigen Disziplin aus nicht angemessen analysieren."
Dorothea Baudy


"Der 'Flow'-Experte Falko Rheinberg, Hochschulprofessor in Potsdam, erklärt den Zustand als 'reflexionsfreies gänzliches Aufgehen in einer glattlaufenden Tätigkeit'. Manche erreichen den beglückenden Zustand beim Motorradfahren, andere beim lesen, musizieren oder am Flipperautomaten. Voraussetzung ist laut Rheinberg, sich exakt zwischen unterfordernder Langeweile und überfordernder Angst zu befinden. Das Glück des 'Flow'-Erlebnisses aber wird nicht bewusst wahrgenommen. Wenn man sich plötzlich fragt: 'Wie spät ist es eigentlich?', ist es zerronnen."

"Das Geheimnis des Glücks liegt im 'Flow'-Erlebnis (flow = fließen). Intensiv mit etwas beschäftigt, vergisst man Zeit und Raum."
Milhaly Ciskszent'nihalyi, "Cisk"


"Praktisch wurde im letzen Drittel unseres Jahrhunderts Zeit und Entfernung – ja, wie heute jeder Supermarkt beweist – der ewige Rhytmus der Jahreszeiten abgeschafft. Wie ungeheuer dies unser Leben umgestülpt hat, können nur die älteren Generationen wirklich begreifen, die diese Evolution selbst erlebt haben."
Eric J. Hobsbawn: Das 20. Jahrhundert: Zeitalter der Extreme


Demoversion ".one day, 2000"

Oneday Lauf01
Oneday Lauf02
Oneday Lauf03
Oneday Lauf04
Oneday Lauf05
Oneday Lauf06
Oneday Lauf07
Oneday Lauf08
Oneday Lauf09
Oneday Lauf10
Oneday Lauf11
Oneday Lauf12